garten-dekoration

6 Tipps um den Garten Pavillon zu verschönern

Damit der neue Pavillon auch zu einem gemütlichen Ort wird, kann man sich an verschiedenen Accesoires bedienen. Während das Pavillon Zubehör sich mehr mit der Sicherung des Pavillons beschäftigt, geht es bei der Verschönerung rein um die Ästhetik.

Schon mit einfachsten Mitteln ist es möglich den Pavillon beziehungsweise den Garten in den Mittelpunkt zu stellen.

Tipp 1 – Gartenmöbel

Mit den passenden Gartenmöbeln ist es ein leichtes einen optischen Reiz zu setzen, denn diese sind nicht nur schön anzusehen sondern auch noch funktional!

Da Gartenmöbel aus Kunststoff einen leicht negativen Ruf haben, empfiehlt es sich auf Möbel aus Holz zurzurückzugreifen.

Tipp 2 – Lampions

Hast du einen Baum in der Nähe? Ja! Sehr gut! Hier empfiehlt es sich diesen mit Garten Lampions zu schmücken. Achte auf ein eher gelbliches Licht, dieses wirkt einfach viel wärmer.
Ein Lampion ist eine aus Papier gefertigte Laterne dessen Erfinder ein Chinesischer Politiker war. Heute sind Lampions natürlich größtenteils aus Kunststoff und mit einer LED Lichtquelle beleuchtet. Sie unterscheiden sich in Lampions die mit einer Batterie, Solar, oder durch einen Stromanschluss beleuchtet werden.

Sale
GDEALER Solar Outdoor Lichterkette 6 Meter 30 LEDs Lampions Laterne Solarbetrieben Lichterkette...*
  • Die 6m lange LED solar Lichterkette mit 30 LEDs bietet romantische Lichtwirkung. Die ganze...
  • 8 Stunden Arbeitszeit bei voller Aufladung, genießen die Beleuchtung die ganze Nacht
  • Es gibt 2 Schalter, ein ist Modus(2 Modi: Dauerlicht & Blinken), Anderer ist EIN/AUS

Hinweis: Letzte Aktualisierung am 19.02.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Alle Angaben ohne Gewähr.

Tipp 3 – Blumentöpfe

Rattan bzw. PolyRattan Blumentöpfe* sind optisch geflochtene Tröge. Dank der netten Optik, den vielen verschiedenen Farben, sowie der Qualitativen Verarbeitung, eignen sich diese Art der Blumentöpfe besonders für draußen.

Die meisten Töpfe sind UV und Hitzebeständig und garantieren eine lange Haltbarkeit.

Tipp 4 – Kletterpflanzen

Kletterpflanzen sorgen für einen üppige Dekoration an Wänden und Säulen. Wilder Wein und Efeu sind die am meist gesetzten Pflanzen. Wenn sie erst einmal Halt gefunden haben, winden sie sich bis zum Dach. Was im Sommer auch eine nette Abkühlung geben kann.

Tipp 5 – Solargartenleuchten

Klein und Energiesparend, diese kleinen Alleskönner, können wenn man sie geschickt platziert wahre Wunder wirken. Man kann die Solarleuchten als Weg-Beleuchtung und Weg-Begrenzung nutzen.

Sie können geschickt als indirekte oder direkte Beleuchtung eingesetzt werden um gewisse Elemente wie z.B. Statuen oder besondere Pflanzen in das rechte Licht zu rücken.

Tipp 6 – Dekorationen

Mit geschickt eingesetzter Dekoration wirkt der Garten noch gemütlicher: probier doch mal eine Dekoration im Westernstil (mit Wagenrädern, Hängekerzen und Holzmöbeln) oder die mediterane Variante mit Blumentöpfen aus Terrakotta, Eisenlaternen bzw. verschiedenen Krügen).

Wie dem auch sei, du wirst deinen Stil finden und den Garten zu deinem persönlichen Wohlfühlort machen!

mediterane Dekoration

mediterane Dekoration


Fazit

Es gibt viele Möglichkeiten den Platz im Garten auf dem der neue Pavillon steht zu gestalten. Vieles hängt wie immer von dem persönlichen Geschmack und Geldbeutel ab. Es gibt auch Unmengen an Fachzeitschriften und Bücher* zum Thema Gartengestaltung.

Nichts ist leichter als gewisse optische Akzente rund um und im Pavillon im Garten zu setzen.
Hierfür bieten sich einfache Mittel an, um den Platz zu gestalten.

Zum Beispiel – Blumentöpfe, Tonfiguren und Lichtakzente bei Dämmerung und Nacht lassen den Platz rund um deine Wohlfühloase im Garten noch heimlicher erscheinen und lädt zum gemütlichen verweilen an lauen Sommernächten ein.

Leave a Comment:

*
*