Der Holzpavillon – Ihr Refugium im eigenen Garten

Platz für einen Holzpavillon findet sich in den meisten Gärten. Schaffen Sie sich mit einem Pavillon den idealen Rückzugsort im Grünen. Geschützt vor Sonne, Wind und Wetter dient er gerne als Treffpunkt für Familie und Freunde.
Bei sorgfältiger Planung wird der Gartenpavillon zum idyllischen Platz und Blickfang im Garten. Um den Pavillon aus Holz so vielseitig wie möglich zu nutzen, ist für den Kauf Einiges zu beachten.
Dazu geben wir Ihnen nachstehende Tipps:

Bauweise

Prüfen Sie, bevor Sie sich für einen Holzpavillon entscheiden, wo er im Garten stehen soll. Die Grundfläche ist entscheiden für die Form und Bauweise.
Die unterschiedlichen Bauweisen, geschlossen oder offen, lassen ganz persönliche Gestaltungs- und Ausstattungswünsche zu. Holz, als Naturbaustoff, fügt sich optimal in das Naturbild ein.
Eine geschlossene Bauweise gewährt weniger Einblick. An kühlen Tagen kann er mit einem Heizgerät für wohlige Atmosphäre sorgen.
Die offene Bauweise lässt es zu, die warmen und langen Sommertage inmitten der Natur zu genießen. Nach allen Richtungen offen sind Sie der Natur besonders nahe. Ein offener Pavillon ist der Hingucker in jedem Garten.

Größen und Formen

Entscheiden für die Form des Pavillons ist die zur Verfügung stehende Grundfläche. Holzpavillons gibt es in unterschiedlichen Größen und Formen, von rund über quadratisch bis eckig.

Ausstattung

Mit dem ansprechenden Zubehör, wie Blumenkästen, Rankgitter oder
der kompletten Innenausstattung, wird der Pavillon zum gemütlichen Gartendomizil.

Material

Wegen ihrer Strapazierfähigkeit werden Harthölzer verwendet. Für den Innen- und Außenbereich ist Holz ein beliebtes und ideales Baumaterial. Gute Qualität und eine geeignete Vorbehandlung für wetterfesten Schutz, gewährleisten lange Haltbarkeit.
Folgende Hölzer sind geeignet:
Fichtenholz – lässt sich gut verarbeiten, ziemlich leicht und gefällt mit seiner hellen Farbe.
Kiefernholz- ist beliebt und vielseitig einsetzbar.
Lärchenholz – vermittelt mit seiner dunkleren Farben eine edle Optik. Seine Eigenschaften sind fest und hart. Im Außenbereich wird es vielseitig eingesetzt.
Die Holzteile werden je nach Lieferant und Pavillon-Modell bereits imprägniert, alternativ aus unbehandelten Holz geliefert. Die Dächer haben meist einen Aufbau aus Dachziegeln und Pappe.

Aufbau

Die meisten Holzpavillons gibt es als Bausätze zu kaufen. Für aufwendigere Ausführungen ist handwerkliches Geschick erforderlich. Steht ein Fachmann zur Verfügung, erspart dies Mühe und Zeit.

Die meisten Hersteller garantieren mit der selbst tragenden Bauweise eine hohe Standfestigkeit, ohne Fundament. Grundsätzlich ist darauf zu achten, dass der Boden eben sein muss. In einem Gebiet mit viel Wind sollten Sie auf Sicherheit setzen und zusätzliche Befestigungsmöglichkeiten vorsehen.

Leave a Comment:

*
*