Die passenden Gartenstuhlauflagen finden

Ein Pavillon lädt gerade dazu ein, sich in den Schatten zu setzen und ein wenig zu entspannen. Ein richtiger Genuss wird aus dem Sonnenbad aber erst mit der richtigen Polsterung. Denn insbesondere Metall- und Holzstühle für den Garten lassen oft ein wenig an Sitzkomfort vermissen. Was auch nicht verwundert, werden an sie doch ganz andere Ansprüche gestellt, als an Essstühlen für das Wohnzimmer oder den Bürostuhl. Bei Gartenstühlen kommt es vor allem auf die Haltbarkeit an.

Deshalb werden widerstandsfähige Materialien genutzt, Polster oder Federungen sucht man bei Gartenstühlen deshalb vergebens. Besonders bei langen Grillabenden mit Freunden und Nachbarn kann das Sitzfleisch deshalb ganz schön beansprucht werden, auch wenn der Klappsessel noch so gemütlich ist.

GartenstuhlauflagenEin absolutes Muss für den heimischen Garten sind deshalb gepolsterte Gartenstuhlauflagen. Diese ersetzen die fehlende Polsterung und sorgen so für etwas mehr Sitzkomfort. Ein weiterer Aspekt ist aber, dass durch eine Sitzauflage auch der Stuhl und die Kleidung geschont wird. Anderenfalls ist besonders die Sitzfläche ständiger Beanspruchung ausgesetzt.

Das mag bei Metallstühlen nicht besonders ins Gewicht fallen, bei Holzstühle jedoch sieht das schon wieder anders aus. Bei Holzstühlen verhindern Gartenstuhlauflagen außerdem, dass man sich einen Schiefer ins Bein schiebt oder sich an Kanten Verletzungen zufügt.

Zu beachten gibt es beim Kauf eigentlich nicht viel. Das schwierigste dürfte es sein, aus der riesigen Auswahl möglicher Designs eines zu finden, das gefällt. Gartenstuhlauflagen gibt es in allen möglichen Farben und Mustern. Am häufigsten verwendet werden von den Herstellern Baumwolle und Polyester, sowohl für die Füllung, als auch für den Bezug.

Zur Sicherheit sollte man auch prüfen, ob die Größe passt. Allerdings orientieren sich die Hersteller an recht einheitlichen Maßen, sodass man für die gängigsten Gartenstühle auf jeden Fall eine passende Sitzauflage finden kann.

Für den täglichen Gebrauch ist es außerdem wichtig, dass sich Befestigungen in Form von Schlaufen oder Gummibändern an der Auflage befinden. Mit ihnen lassen sich die Sitzauflagen am Stuhl festbinden. Dadurch muss man seine Sitzauflagen nicht beim Nachbarn wieder abholen, wenn es mal etwas windiger ist.

Bestseller Nr. 1
Beautissu 4er Set Stuhlkissen Lisa 40x40x8 cm dicke weiche Sitzkissen Polster für Stühle &...*
  • Praktisches Stuhlkissen Set: Die vier besonders bequemen Stuhlkissen Lisa von Beautissu...
  • Die Sitzkissen Stuhlkissen sind für drinnen und draußen geeignet und können sowohl auf...
  • Die Kissen für Stühle haben einen Bezug aus 50% Baumwolle und 50% Polyester. Die...
SaleBestseller Nr. 2
Beautissu Palettenkissen ECO Style Sitzkissen u Rückenkissen Palettenauflage in div. Farben...*
  • BAUEN SIE IHRE PALETTENMÖBEL DOCH EINFACH SELBER • Palettenmöbel selbst bauen ist...
  • GROßE AUSWAHL AN FORMEN UND FARBEN • Unsere Polsterkissen erhalten Sie in vielen...
  • BEQUEME POLSTER IDEAL FÜR PALETTEN • Die Auflagen sind besonders komfortabel und passen...

Letzte Aktualisierung am 22.07.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Die ideale Aufbewahrung

Gedanken machen sollte man sich auch über die Aufbewahrung. Denn Sitzauflagen sollten nicht die ganze Zeit im Freien verbringen. Auch bei einer überdachten Terrasse, bei der sie keinen direktem Regen ausgesetzt sind ist ein trockener Aufbewahrungsort zu empfehlen. Ansonsten, falls man in der Wohnung keinen geeigneten und nahen Platz hat eignen sich Garten- oder Auflageboxen hervorragend für die Lagerung bis zum nächsten Grillabend.

Sie haben ansprechende Designs, die sich gut in den Garten einfügen, sparen Platz, schützen Gartenstuhlauflagen und weiteres Equipment vor Wind und Wetter und können bei Bedarf auch als weitere Sitzgelegenheit genutzt werden. Ist sie groß genug lassen sich auch Klappsessel und -Stühle in ihr verwahren. Meist sind solche Boxen aus Kunststoff, auch Holzboxen sind jedoch verbreitet. Anders als Kunststoff hat Holz jedoch den Nachteil, dass es verwittern kann, wodurch es mehr Pflege bedarf.

Sale
Keter Kissenbox Rockwood, Braun, 570L*
  • Fassungsvolumen ca. 570L
  • praktisch und platzsparend
  • inkl. Gasdruckfedern für ein leichtes Öffnen

Letzte Aktualisierung am 23.07.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Die Reinigung der Gartenstuhlauflagen

Gartenstuhlauflagen sind in der Regel nicht sehr anspruchsvoll und lassen sich gut reinigen, auch ohne den Einsatz schwerer Geschütze. Am einfachsten macht man es sich mit Bezügen, bei denen sich der Bezug mittels Reißverschluss von der Füllung lösen lässt. Dann und wenn die Auflage klein genug ist lassen sie sich mit der Waschmaschine* reinigen. Ansonsten hilft oft schon etwas warmes Wasser und ein wenig Waschmittel, um die betroffene Stelle zu reinigen.

Stockflecken lassen sich oft ganz einfach mit ein wenig Zitronensaft, der auf der betroffenen Stelle verrieben wird, entfernen.

Bei großflächigen Verschmutzungen hat sich Seifenlauge bewährt, die mit einer Bürste vorsichtig in das Polster eingerieben wird. Man sollte nur darauf achten, dass das Polster nicht zu nass wird. Kommen die Sitzauflagen mit Wasser oder hoher Feuchtigkeit in Kontakt sollten sie gut durchgelüftet werden. Dadurch trocknen sie schnell und gleichmäßig und ein modriger Geruch bleibt aus. Sollte es doch zu modrigem Geruch kommen kann Essig helfen.

Einfach etwas Essigessenz in Wasser verdünnen und die Gartenstuhlauflage darin einweichen. Danach das Polster gut waschen und trocknen, ehe man es wieder benutzt.

Leave a Comment: