Klappsessel für den Garten finden

Die Grillsaison beginnt, der Pavillon steht, was fehlt da noch? Natürlich ein paar passende Stühle. Allerdings buhlen inzwischen zahlreiche Hersteller um die Gunst der Käufer. Der klassische Stapelstuhl aus weißem Plastik ist dabei immer seltener anzutreffen. Das mag wohl vor allem daran liegen, dass sie optisch tatsächlich nicht sehr viel her machen. Dafür haben sie aber auch einen unschlagbaren Preis.

Sehr großer Beliebtheit jedoch erfreuen sich Klappsessel und -stühle. Auch sie gibt es aus Plastik, sehr verbreitet sind aber auch Modelle aus Holz oder Metall. Die Vorteile eines Klappsessels liegen auf der Hand: Er ist enorm platzsparend und somit beispielsweise auch prima für den Balkon geeignet.

Auch bei Campern erfreuen sich Klappsessel großer Beliebtheit, können Sie bei Bedarf einfach im Kofferraum verstaut und bei Bedarf wieder ausgepackt werden.

Dieser große Vorteil kann aber auch zum Nachteil werden. Denn bewegliche Teile oder Verbindungsstücke stellen immer auch eine Schwachstelle dar.

Besonders bei Plastikstühlen kommt es aufgrund der häufigen Belastung zu Materialermüdungen, welche sich letztlich in Form von Rissen oder Brüchen zeigen. Verstärkt wird diese Materialermüdung noch, wenn der Stuhl dauerhaft im Freien steht:

Hohe Temperaturschwankungen, insbesondere Frost, sowie Regen und UV-Strahlung setzen dem Kunststoff im Laufe der Zeit stark zu, was Schäden begünstigt.

Aufgrund ihres geringen Gewichts sind Klappsessel aus Kunststoff unter anderem bei Campern sehr beliebt, die den Stuhl häufig auf Reisen mitnehmen. Schließlich ist man für jedes eingesparte Kilogramm Gewicht dankbar.

Gartenstuhlauflagen

Progarden 86450 Stapelsessel Vega, 39 x 41 x 101 cm, Vollkunststoff weiß*
  • Stapelsessel "Vega" wetterfestes Vollkunststoffgestell Farbe: weiß hohe Rückenlehne...
  • Maße (LxBxH): 39 x 41 x 101 cm
  • Sitzfläche: L 39 x B 41 cm

Letzte Aktualisierung am 10.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Darüber hinaus gibt es aber natürlich auch Klappsessel aus Holz und Metall. Die Holzstühle sind vor allem etwas für Fans von Naturmaterialien. Sie sind sehr stabil, dafür aber auch deutlich schwerer als Plastikstühle. Als Reisebegleitung taugen Holzstühle also nur mäßig. Und als Naturprodukt leidet Holz natürlich auch unter Witterungseinflüssen.

Insbesondere Wasser und Frost setzen ihm sehr zu. Im Winter sollte man Gartenmöbel aus Holz deshalb möglichst an einem frostsicheren oder zumindest trockenem Ort abstellen. Damit man möglichst lange Freude an seinem Gartensessel hat kann eine gelegentliche Erneuerung der Holzschutzlasur auch nicht schaden.

Sale
Kettler Basic Plus Advantage Gartenstuhl-Hochlehner verstellbar - einfach zusammenklappbar -...*
  • WETTERFEST & STABIL: Das solide Aluminiumprofil und die Edelstahl-Verschraubungen machen...
  • VERSTELLBARE LEHNE: Dank verstellbarer Lehne ist der Kettler Gartenstuhl klappbar und kann...
  • BEQUEMER KLAPPSESSEL: Garten, Terrasse oder Balkon laden zum Entspannen und Verweilen ein....

Letzte Aktualisierung am 10.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Hin und wieder hört man aber Beschwerden, dass Holzstühle zu hart und unbequem seien und insbesondere langes Sitzen wird irgendwann unbequem. Ein Einwand, den ich persönlich nicht nachvollziehen kann. Vielleicht haben die Betroffenen aber auch nur versäumt, eine passende Gartenstuhlauflage zu nutzen.

Wer etwas mehr Platz zur Verfügung hat und sich im Garten auch gerne mal ausstreckt sollte sich gleich für ein Modell mit eingebauter Fußstütze und Liegefunktion oder zumindest verstellbarer Rückenlehne aussuchen. Wie auch sonst lohnt es sich beim Kauf von Klappmöbeln zu vergleichen. Außerdem ist es immer empfehlenswert, im Set zu kaufen. Gegenüber dem Einzelkauf gewähren Händler und Hersteller ihren Kunden dann häufig Rabatte. Außerdem ist dann gesichert, dass alles optisch zusammenpasst.

Fazit

Klappsessel stellen eine großartige Lösung für all jene dar, die auf ihrem Balkon oder im Garten nur begrenzt Platz haben und die Stühle nicht die ganze Zeit einsatzbereit brauchen. Doch auch für alle mit großem Garten sind sie eine gute Idee. Denn sie lassen sich bei Bedarf leicht zusammenklappen und platzsparend im trockenen verstauen. Außerdem wissen natürlich alle Camper die Vorteile von Klappmöbeln zu schätzen.

Der einzige Nachteil im Vergleich zu anderen Gartenmöbeln (beispielsweise Gartenmöbel aus Rattan) ist, dass das erhöhte Risiko für Beschädigungen an beweglichen Teilen. Ansonsten bieten sie den gleichen Komfort wie andere Gartenmöbel, wenn nicht noch mehr. Denn bei vielen Klappstühlen ist die Sitzposition einstellbar, sodass es sich noch gemütlicher entspannen lässt.

Noch mehr Komfort bekommt man übrigens, wenn man Gartenstuhlauflagen nutzt. Das gilt auch für Metallstühle mit federnden Lehnen. Besonders beim Sonnenbaden ist es mit einer passenden Gartenstuhlauflage noch bequemer, da das lastende Gewicht besser verteilt wird und Druckstellen vermieden werden.

Leave a Comment: