Partypavillon

Angeschaut: das Partyzelt

Zwar macht ein Rattan- oder Grillpavillon optisch eine Menge her, bei großen Veranstaltungen mit vielen Gästen und einem Buffet geraten sie aber an ihre Grenzen. Für Hochzeitsfeiern, Gartenfeste oder Geburtstage ist ein Partyzelt deshalb die ideale Ergänzung.

Partyzelte gibt es in zahlreichen Größen und Formen. Die kleinsten beginnen bei einer Grundfläche von ungefähr zehn Quadratmeter. Während es für den Profibedarf auch Zelte mit weit über 200 Quadratmeter Fläche gibt schützen Partypavillons für den Privatgebrauch in der Regel zwischen 20 und 50 Quadratmeter Fläche zuverlässig vor Wind und Regen.

Die recht- oder manchmal auch sechseckigen Pavillons erreichen dabei eine Höhe von ungefähr zwei bis drei Meter. Die Höhe variiert stets ein wenig, da die Dächer leicht spitz zulaufen. In der Regel kann ein Erwachsener aber bequem in einem Pavillon stehen.

Sale
Hochwertiges Partyzelt 4x8 8x4 m Pavillon Zelt 240g/m² PE Plane Gartenzelt Festzelt Bierzelt !...*
  • DAS IDEALE PARTYZELT: Ein Komplettset aus dem Hause Profizelt24. Mit diesem Zelt schaffen...
  • HOCHWERTIGE PLANE: Die Dachplanen dieses Zeltes sind aus 240g/m² Material verarbeitet -...
  • VOLLVERZINKTE STAHLROHR KONSTRUKTION: In diesem Markenzelt werden ausschließlich 38mm...

Nexos GM36077 PE-Pavillon Partyzelt mit 4 Seitenteilen und 2 Eingängen für Garten Terrasse Feier...*
  • Farbe Dach BLAU einfarbig / Farbe Seitenteile BLAU / WEISS gestreift
  • Farbe Seitenteile BLAU / WEISS gestreift / Maße: L 6,0 x B 3,0 m
  • Material PE-Plane 110 g/m² wasserdicht / Stahlrohrgestänge 32 x 25 x 19 mm

Was unterscheidet ein Partyzelt von einem Eventpavillon?

Neben dem Design und der Form unterscheiden sich Partyzelte vor allem in den verwendeten Materialien von Eventpavillons oder Faltpavillons. Statt Polyester werden meistens Polyethylen-Kunststoffe verwendet. Das ist ein sehr beständiges und robustes Material. Auch wenn PE-Kunststoffe äußerst widerstandsfähig und wasserdicht sind, eignen sich PE-Zelte nicht dazu, ganzjährig aufgestellt zu werden.

PE-Materialien sind zwar UV-abweisend und schützen somit auch im Inneren des Zelts vor der Strahlung, mit der Zeit werden hohe Temperaturunterschiede, UV-Strahlung sowie Schnee und Regen aber zu einer enormen Belastung für die Plane. Für Extrembelastungen sind deshalb Zeltplanen aus PVC eher zu empfehlen.

Diese sind deutlich schwerer und dadurch stabiler. Außerdem sind sie UV-beständig, absolut wasserdicht und extrem langlebig. Darüber hinaus sind PVC-Planen feuerhemmend, weshalb beispielsweise auch ein Buffet oder einfaches Catering im Zelt möglich wird. Auch dem Betrieb einer Zeltheizung steht damit nichts im Weg.

Ein Qualitätsmerkmal der Zeltplane ist auch immer die Materialstärke. Je höher die ist, desto stabiler und widerstandsfähiger ist sie auch.

Außerdem sollten Seitenwände und die Dachplane möglichst aus einem Stück gefertigt sein. Jede zusätzliche Naht stellt eine potenzielle Schwachstelle dar, an denen sich Schäden zu erst bemerkbar machen. PE-Kunststoffe halten Wasser sehr gut ab, während Sauerstoff und Kohlenstoffdioxid die Planen gut passieren können. Dadurch wird es auch im Sommer und mit vielen Menschen im Zelt nicht zu stickig.

Sale
Coleman 'Event Pavillon'*
  • Länge x Breite: 4,50 m, Höhe: 2,28 m (Mitte), 1,90 m (Seiten)
  • Mit Wandtasche, zur Befestigung mit Heringen, mit Abspannleinen
  • Packmaß: 103 x 20 x 26 cm; Gewicht: 22 kg

Sollte sich doch mal zu viel Wärme stauen lassen sich die Seitenwände leicht öffnen, um vor eine bessere Durchlüftung zu sorgen.

Da Partyzelte in der Regel deutlich größer sind als Eventpavillons und auch nicht über eine so stromlinienförmigen Aufbau verfügen werden erhöhte Anforderungen an die Stabilität der Zelte gestellt.

Der Wind kann an den Seitenwänden seine volle Kraft entfalten. Ein gutes und standfestes Partyzelt besteht deshalb aus einem soliden Gerüst aus Stahlrohren. Der Durchmesser sollte zur Größe des Zelts passen und idealerweise werden die einzelnen Elemente nicht nur in einander gesteckt sondern fest fixiert.

Auch wenn ein Gast auf einer feuchtfröhlichen Feier das Gleichgewicht verliert und sich in der Zeltwand wiederfindet bleibt dann alles sicher stehen.

Eine etwas größere Variante eines Partyzelts:

Sale
Partyzelt Pavillon 6x12m, hochwertige 500g/m² PVC Plane in weiß, 100% wasserdicht, vollverzinkte...*
  • DAS IDEALE PARTYZELT: Die Economy Linie von Profizelt24. Mit diesem Zelt schaffen Sie den...
  • HOCHWERTIGE PLANE: Die Planen sind aus 500g/m² PVC Material verarbeitet - derzeit die Top...
  • VOLLVERZINKTE STAHLROHR KONSTRUKTION: Es werden ausschließlich 38mm starke, vollverzinkte...

Was sollte man beim Kauf des Partyzelt beachten?

Vor dem Kauf eines Partyzelts gibt es einige Dinge, die man beachten sollte, um seinen Kauf später nicht zu bereuen. Wie schon erklärt ist die Stabilität bei der Größe ein wesentlicher Punkt. Mit einem stabilen Stahlgerüst mit Rohren, die wenigstens über einen Durchmesser von ungefähr 30 Millimetern verfügen und einer reißfesten PE-Plane mit wenigstens 200, besser noch 300 Gramm Gewicht je Quadratmeter verfügen.

Einfache Pavillons mit dünneren Folien und dünnen Stahlrohren bekommt man im Baumarkt oft zum Schnäppchenpreis. Allerdings muss man dann auch zeitig Risse in der Plane und Knicke in den Stahlrohren akzeptieren.

PVC-Planen sind generell deutlich schwerer und kommen sonst beispielsweise als Lkw-Plane zum Einsatz. Selbst bei sehr starken Winden ist es unwahrscheinlich, dass die Plane Schäden davonträgt.

Sind die Erdnägel* dann noch fest im Boden verankert und mit den Spannseilen verbunden steht ein Partyzelt auch in starken Böen fest auf dem Boden. Besonders wenn sich in der Nähe der Abspannseile ein Weg befindet sollten die übrigens möglichst irgendwie kenntlich gemacht werden. Zahlreiche nächtliche Stolper- und Sturzunfälle ließen sich damit vermeiden.

Vorbereitung ist die halbe Miete!

Auch die Zeltgröße sollte bedacht werden. Am besten macht man sich genaue Gedanken, wie viele Leute im Zelt Platz finden sollen und überlegt sich vorab eine grobe Sitzordnung. Sehr beliebt und gut geeignet dafür sind Biergarnituren, wie man sie von jedem Ortsfest kennt.

Checkliste

Da die Maße je nach Hersteller aber variieren können informiert man sich sicherheitshalber auch darüber vorab. Die müssen dafür übrigens nicht gekauft werden. Häufig können komplette Garnituren bei Großhändlern, Caterern oder Gastronomen gemietet werden.

Auch wenn ein gutes Partyzelt sicher steht sollte man das Wetter berücksichtigen. Ist starker Regen angesagt wird vielleicht Bodenplatten oder eine Plane nötig.

Denn die Planen sind zwar wasserdicht, das Wasser kann aber dennoch unter den Wänden hindurch in das Zelt fließen. Mit einer guten Zeltheizung lässt sich auch bei großer Kälte drinnen eine angenehme Temperatur erhalten.

Wenn es sich bei der geplanten Feier um eine einmalige Sache handeln soll und ungewiss ist, ob das Zelt danach jemals wieder gebraucht wird kann es günstiger sein, das Zelt samt Ausrüstung zu mieten. Besonders bei sehr großen Zelten lohnt sich mieten eher als kaufen. Sind dagegen regelmäßige Feste geplant oder soll das Zelt ganzjährig stehen kommt man auf Dauer deutlich

Fazit

Sobald die Feier im etwas größeren Rahmen und in einem größeren Gebiet stattfindet, solltest du definitiv darüber nachdenken ein Partyzelt zu kaufen oder zumindest zu mieten. Ein Partyzelt schafft Räume und Platz. Ob jetzt für das Buffet, als Tanzbereich oder einfach nur als Rückzugsort bei Regen: diese Art von Zelt ist ein echter Allrounder!

Nexos GM36077 PE-Pavillon Partyzelt mit 4 Seitenteilen und 2 Eingängen für Garten Terrasse Feier...*
  • Farbe Dach BLAU einfarbig / Farbe Seitenteile BLAU / WEISS gestreift
  • Farbe Seitenteile BLAU / WEISS gestreift / Maße: L 6,0 x B 3,0 m
  • Material PE-Plane 110 g/m² wasserdicht / Stahlrohrgestänge 32 x 25 x 19 mm