Holzfliesen werden immer beliebter, vor allem deshalb, weil sie mittlerweile doch sehr einfach verlegt werden können. War vor vielen Jahren noch das Problem, dass fast nur ein Fachmann oder Hobbyhandwerker diese Holzfliesen verlegen konnte, können dies nun auch Laien problemlos durchführen. Die Hersteller haben sich daher sehr viel einfallen lassen, um das Verlegen von Holzfliesen so einfach wie nie zu gestalten.

Sale
SAM Terrassenfliese 02 aus Akazien-Holz, FSC 100 % zertifiziert, 33er Spar-Set für 3 m²,...*
  • Das überdurchschnittlich belastbare Akazien-Hart-Holz wurde geölt und geschliffen und...

Hinweis: Letzte Aktualisierung am 18.02.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Alle Angaben ohne Gewähr.

Die unterschiedlichen Arten von Holzfliesen

Holzfliesen lassen sich selbstverständlich am Besten auf einem glatten und festen Untergrund verlegen, wie beispielsweise auf dem Balkon oder der Terrasse. Wichtig bei der Verlegung ist natürlich, dass das Wasser abfließen kann und die Holzfliesen nicht im Wasser schwimmen. Besonders auf Estrich, Beton oder auch Asphalt sowie Beton- und Keramik-Fliesen eignen sie sich perfekt und können ohne Begradigung oder Vorarbeiten schnell und einfach verlegt werden.

Im Handel erhält man einfache Holzfliesen, Holzfliesen, die über ein Gittersystem verfügen, also praktisch schon eine Unterkonstruktion haben, Holzfliesen mit Klick-System, die ebenfalls mit oder ohne Unterkonstruktion erworben werden können.

Am einfachsten zu verlegen sind natürlich die Holzfliesen mit Klick-System und Unterkonstruktion. So hat man nicht nur jede Menge Arbeit gespart, sondern auch das Verlegen geht denkbar einfach und kann auch von Laien durchgeführt werden.

Holzfliese

Holzfliesen sind ein perfekter Untergrund für Ihre Terrasse! (Foto: 8654721/zajac/depositphotos.com)

Wie sieht es mit einer Unterkonstruktion aus?

In der Regel ist auf geraden und ebenen Flächen keine Unterkonstruktion nötig. Zudem sind hochwertige Holzfliesen mit einem Gittersystem erhältlich, das ideal ist, um Wasser abfließen zu lassen. Die optimale Unterkonstruktion, falls eine benötigt wird, ist in der Regel aus Beton. Denn hier kann ein Gefälle perfekt eingearbeitet werden.

Holzfliesen mit Klick-System und Unterkonstruktion verlegen

Wer allerdings auf Holzfliesen mit Klicksystem zurückgreifen möchte, kann diese mit entsprechendem Gittersystem problemlos ohne Unterkonstruktion auf ebenen und gerade Flächen verlegen. Dabei werden die Holzfliesen zuerst auf die ebene Fläche gelegt, um sie dann ineinanderzuschieben.

Der Vorteil ist bei Klickfliesen der, dass sie parallel oder auch entgegengesetzt ausgelegt werden können, um ein schönes Muster zu kreieren. Sogar das versetzte Verlegen der Holzfliesen mit Klick-System ist möglich. Allerdings sollte, wenn möglich, darauf verzichtet werden, die Holzfliesen zu schneiden. Kann dies nicht umgangen werden, muss sehr sauber gearbeitet werden, damit die Schnittfläche nicht zu stark hervorsticht.

Zudem muss beim Verlegen der Holzfliesen auch darauf geachtet werden, dass ein Mindestabstand von 10 bis 15 cm zu festen Baukörpern wie etwa Wände und Türschwellen, eingehalten wird. Hierfür können dann Randfliesen verwendet werden, damit das Bild weiterhin stimmig ist. Nachdem alle Fliesen verklickt wurden, ist selbstverständlich darauf zu achten, dass die verlegte Fläche eine feste Einheit bildet und sich keine der Fliesen lösen kann.

Sale
SAM Terrassenfliese 02 aus Akazien-Holz, FSC 100 % zertifiziert, 33er Spar-Set für 3 m²,...*
  • Das überdurchschnittlich belastbare Akazien-Hart-Holz wurde geölt und geschliffen und...
  • Die im Akazien-Holz enthaltene Gerbsäure sorgt für die rötliche Färbung und verleiht...
  • Das Kunststoff-Drainagensystem gewährleistet einen zuverlässigen Wasserablauf unter der...

Hinweis: Letzte Aktualisierung am 18.02.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Alle Angaben ohne Gewähr.

Einfache Holzfliesen verlegen

Beim Verlegen von einfachen Holzfliesen muss natürlich darauf geachtet werden, ob sie über ein Gitter-System verfügen, welches die Unterkonstruktion ersetzt. Ist dies nicht der Fall, muss eine Unterkonstruktion gefertigt werden, damit die Holzfliesen nicht ständigen Kontakt zum Untergrund haben. Der Nachteile bei einfachen Fliesen aus Holz, ohne Klick-System ist, dass sie nur lose verlegt und nicht miteinander verbunden werden.

Zudem muss eine Unterkonstruktion gefertigt werden, was heißt, dass Unterfütterungen vorgenommen werden müssen. Dies kostet jede Menge Zeit und auch Nerven, wenn es nicht gleich so passt, wie man es gerne hätte. Auch müssen die Holzfliesen gesägt werden, was zwar keine große Arbeit ist, aber man auch immer damit rechnen muss, dass einige der Fliesen aus Holz nicht perfekt und genau sind, was heißt, dass die Fliese unbrauchbar wird.

Holzfliesen im Garten verlegen

Im Garten können die wunderschönen Holzfliesen selbstverständlich auch verlegt werden, um einen Weg anzulegen oder um Sitzplätze zu schaffen. Wichtig hierbei ist vor allem, dass die Fliesen aus Holz nicht direkt auf den Rasen gelegt werden. Zuerst sollte ein Wurzelflies auf den Rasen gelegt werden, welches dann mit einer 5 cm Schicht Kies aufgefüllt wird.

10er Pack Holzfliese "Ambiente" Akazie Holz Terrasssenfliesen Balkonfliese Holzfliesen Klickfliese*
  • Diese Akazienholz Fliesen sind bereits geölt und können direkt verlegt werden.
    Sie...

Hinweis: Letzte Aktualisierung am 18.02.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Alle Angaben ohne Gewähr.


Zum einen wird dadurch verhindert, dass Gras durch die Hohlräume der Fliesen dringen kann und zum anderen sind die Holzfliesen durch die ständige Feuchtigkeit ein wenig geschützt. Doch Vorsicht bei der Verlegung. Die Fläche muss gerade sein, da die Fliesen aus Holz sonst reißen könnten, da sie bei welligen und unebenen Untergründen unter Spannung stehen und bei jedem Betreten der Gefahr der Überbelastung ausgesetzt sind.

Fazit

Holzfliesen verlegen ist mittlerweile denkbar einfach geworden. Natürlich kommt es darauf an, welche Fliesen aus Holz verlegt werden sollen. Möchte man die günstige Alternative der einfachen Holzfliesen, sollte bedacht werden, dass diese in der Regel eine Unterkonstruktion benötigen und auch Füllmaterial gekauft werden muss.

Auch wenn die Holzfliesen mit Klick-System höherpreisig sind, sind sie dennoch ihr Geld wert. Die Unterkonstruktion wird praktisch gespart, der Verschnitt ebenfalls, da hier die Fliesen einfach und problemlos ineinander gesteckt werden können. Somit werden sie nicht lose verlegt, was ebenfalls einen großen Vorteil mit sich bringt. Natürlich muss jeder für sich selbst entscheiden, welche Holzfliesen er bevorzugt und auf welche Variante man zurückgreift.

Leave a Comment:

*
*